18-Loch-Platz: geöffnet (Startzeiten!)
Kurzplatz: geöffnet (Startzeiten!)
Driving Range: geöffnet
Übungsgelände: geöffnet
Golfcarts: nein
Sekretariat: MI bis SO: 10 bis 14 Uhr

Max Kramer mit neuem Platzrekord beim 6. Landshuter Pro Am

Am Samstag, den 12. September fand die bereits 6. Ausgabe des Landshuter Pro Ams in unserem Golfclub statt – auch dieses Jahr wieder organisiert von Franz Schwarz und Max Kramer.

Insgesamt 21 Vierer-Teams gingen dabei auf die Runde und wurden auf der Jagd nach Eagles und Birdies jeweils von einem Profi unterstützt, der in der Teamwertung im Spielformat „Texas Scramble" pro Loch einen Schlag beisteuern durfte. Die Profis spielten zudem in der Einzelwertung um ein Gesamtpreisgeld von 7.500 Euro. Bei bestem Wetter und Top-Platzbedingungen wurden sowohl in der Teamwertung aber auch in der Pro-Einzelwertung hervorragende Ergebnisse erzielt.

Die Teamwertung der Herren konnte Pro Mark Stevenson zusammen mit seinem Sohn Nicolas, Christoph Straller, Markus Fischbach und Andreas Högl mit 18 unter Par für sich entscheiden. Das Siegerteam war am Ende des Tages schlaggleich mit Alois Vogl, Martin Fink, Klaus Feistl und Rudi Feistl, die mit European-Tour-Spieler Alexander Knappe ein Team bildeten.

In der Damenteamwertung konnten sich Feride Böcking, Mona Scheibenbogen, Katrin Eckart und Isabella Feistl zusammen mit ihrem Professional Max Kramer 16 unter Par spielen und sich somit Platz 1 sichern.

Auch die Profis erzielten am Turniertag extrem niedrige Scores. Mindestens 5 unter Par mussten die Profis spielen, um in den Top 10 des Leaderboards aufzutauchen. Für den 2. Platz, den sich mit Georg Schultes, Alexander Knappe, Samuel Perelzweig und Fabian Becker vier Spieler teilten, war eine Runde mit 66 Schlägen (7 unter Par) notwendig, welche dem Platzrekord von Julian Hibertz (-9) schon nahekam. Mitorganisator Max Kramer konnte sein Titel erfolgreich verteidigen und dabei mit sensationellen 61 Schlägen (12 unter Par) einen neuen Platzrekord der Herren aufstellen. Zwei Eagles, zehn Birdies, vier Pars und zwei Bogeys standen nach 18 Löchern auf seiner Scorekarte. Wir gratulieren zu dieser bemerkenswerten Leistung und zum neuen Platzrekord!

Abgerundet wurde der Turniertag mit einem Shootout der Profis an Loch 18 und der Abendveranstaltung inklusive Siegerehrung und Tombola.

Alle Ergebnisse finden sie detailliert auf unsere Homepage. Wir bedanken uns bei allen Sponsoren und Unterstützern, die das Pro Am wieder zu einem vollen Erfolg haben werden lassen. Schon jetzt freuen wir uns auf das 7. Landshuter Pro Am im Jahr 2021.

powered by webEdition CMS