18-Loch-Platz: Wintergrüns
Kurzplatz: geöffnet (Startzeiten!)
Driving Range: geöffnet
Übungsgelände: geöffnet
Golfcarts: nein
Sekretariat: MI bis SO: 10 bis 14 Uhr

Informationen zum Spielbetrieb ab dem 9. November

Wir möchten Sie über unser weiteres Vorgehen im täglichen Spielbetrieb informieren und Ihnen die Details zu Startzeitenbuchungen näher erläutern.

Gegen Ende der letzten Woche erhielten wir von Seiten des Deutschen und Bayerischen Golfverbandes die Information, dass Golf als Individualsport mit gewissen Einschränkungen (Reduzierung der Flightgrößen etc.) weiterhin betrieben werden darf.

Zu diesem Zeitpunkt waren jedoch aufgrund unserer Vorausbuchungsfrist für Mitglieder von 7 Tagen bereits viele Startzeiten in der bekannten Form der 3er- und 4er-Flights gebucht. Wir haben diese Flights kontaktiert und in 2er-Flights aufgeteilt. Dadurch kam es dazu, dass nicht mehr viele Startzeiten für die restlichen Mitglieder verfügbar waren. Wir sind uns bewusst, dass dieser Zustand nicht optimal ist, jedoch waren uns aufgrund der bisherigen Buchungsregelungen mehr oder weniger „die Hände gebunden". Wir haben uns in den letzten Tagen viele Gedanken gemacht, wie wir den Spielbetrieb und die Buchung von Startzeiten für alle Mitglieder so fair wie nur möglich gestalten können mit dem vorrangigen Ziel, dass jedes Mitglied ausreichend Gelegenheit zum Spielen erhält.

Startzeitenbuchungen für die kommende Woche (ab Montag, dem 9. November) sind ab dem morgigen Mittwoch möglich. Bisher waren die Buchungen gesperrt, da wir einige Änderungen im Timetable und an den Buchungsbedingungen vorgenommen haben, die wir Ihnen nachfolgend erläutern möchten. Bitte beachten Sie dabei, dass für Buchungen von Golfrunden ab dem 9. November in der Buchungsübersicht ein anderer Platz ausgewählt werden muss. Bitte benutzen Sie zur Platzänderung die Zeile, wo Sie bisher auf den Kurzplatz wechseln konnten (unterhalb der Auswahl des Tages). Der neue Platz trägt den Namen „ab 9.11.: 18-Loch-Platz". Für Buchungen oder Stornierungen bis Sonntag, den 8. November benutzen Sie bitte noch den „alten" Platz. Dieser wird dann ab dem 9. November nicht mehr angezeigt werden.

Ab nächster Woche treten folgende Änderungen im Bereich der Startzeitenbuchungen in Kraft:

- Wir reduzieren das Startzeitenintervall von den bisherigen 10 Minuten auf 8 Minuten, sodass Ihnen mehr Startzeiten pro Tag zur Verfügung stehen werden.

- Wir reduzieren ebenfalls die Vorausbuchungsfrist für Startzeiten von 7 Tage auf 5 Tage.

- Um allen Mitgliedern eine faire Chance auf verfügbare Startzeiten zu geben, kann bis auf Weiteres jedes Mitglied nur 3 Startzeiten innerhalb von 5 Tagen buchen (bereits reservierte Runden bis einschließlich Sonntag spielen dabei keine Rolle, es geht also am Montag bei „null" los). Dies ist dieselbe Regelung wie wir sie schon in den ersten beiden Wochen nach der Wiedereröffnung im Mai hatten. Sofern dann noch freie Startzeiten verfügbar sein sollten, können Mitglieder, die ihr Rundenlimit innerhalb der 5 Tage schon erreicht haben, auf Anfrage im Clubsekretariat weitere Startzeiten dazubuchen. Hier möchten wir Sie aber höflich darauf hinweisen, dass dies nur über die normalen Wege per Telefon unter 08704/8378, per Email unter sekretariat@golf-landshut.de oder persönlich im Clubsekretariat und nach Ermessen des Golfclub-Personals möglich sein wird.

- Außerdem werden alle Startzeiten zur vollen Stunde (8:00, 9:00 Uhr usw.) immer erst am Vortag buchbar sein. Dadurch ermöglichen wir auch kurzentschlossenen Golferinnen und Golfer noch die Buchung von Startzeiten.

Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass der Andrang auf Startzeiten im Verlauf des Novembers aufgrund der sinkenden Temperaturen gewiss abnehmen wird. Deshalb werden wir natürlich unsere Einschränkungen im Bereich der Startzeitenbuchungen ständig überprüfen, vor allem die „3 Runden innerhalb von 5 Tagen" – Regelung. Sicher sind wir uns aber, dass wir allen Mitgliedern durch die getätigten Umstellungen in den nächsten Wochen einen fairen und geregelten Spielbetrieb anbieten können.

Wie Sie unter Umständen unserer Homepage entnommen haben, haben wir für den Monat November reduzierte Öffnungszeiten. Derzeit stehen wir Ihnen immer von Mittwoch bis Sonntag zwischen 10:00 und 14:00 Uhr persönlich im Clubsekretariat zur Verfügung. Wir möchten aber vor allem unseren älteren und den nicht ganz so computer-affinen Mitgliedern für Startzeitenbuchungen und Anliegen täglich zur Verfügung stehen und dürfen Ihnen deshalb mitteilen, dass wir auch an den Montagen und Dienstagen, an denen offiziell das Clubsekretariat nicht besetzt wäre, telefonisch erreichbar sein werden. So können Mitglieder, die bisher ihre Startzeiten immer telefonisch reserviert haben, auch weiterhin an allen Wochentagen über das Clubsekretariat Buchungen vornehmen lassen.

Ganz dringend bitten wir alle Golferinnen und Golfer, im Falle einer Verhinderung, die gebuchten Startzeiten zu stornieren. Durch die Reduzierung auf 2er-Flights gibt es zwangsläufig weniger buchbare Plätze. Gerade deshalb ist es aus Fairnessgründen sehr wichtig, sich entweder selbst zu stornieren oder uns jederzeit gerne zu informieren (telefonisch, per Email, Nachricht auf den Anrufbeantworter etc.). Sollten wir sogenannte „No Shows" feststellen, werden wir bei den betreffenden Personen nicht nur die Sperrung des Online-Zuganges veranlassen, sondern auch kurzfristige Platzsperren in Betracht ziehen.

Der Übersicht halber möchten wir Ihnen noch einmal kurz die Regelungen für die Bildung von Flights auflisten:

- Gespielt werden darf entweder alleine, zu zweit oder mit bis zu vier Personen (die alle aus einem Hausstand kommen müssen).

- Es ist also möglich, dass ein Ehepaar mit seinen beiden Kindern (welche im gleichen Haus leben müssen) zu viert spielen kann.

- Nicht möglich ist ein Flight bestehend aus zwei Ehepaaren oder die Kombination ein Hausstand mit einer weiteren Person aus einem anderen Hausstand (auch hier behalten wir uns bei Verstößen Sanktionen vor).

Wie auf unserer Homepage bereits angekündigt, können online nur Buchungen für bis zu zwei Personen in einem Flight vorgenommen werden. Personen aus einem Hausstand, die zusammen mit mehr als zwei Personen eine Runde spielen möchten, bitten wir höflich, einen 2er-Flight online zu reservieren und uns im Nachgang dann die dritte und vierte Person entweder telefonisch oder per E-Mail zu nennen. Wir vervollständigen Ihre Buchung dann manuell. Bitte gestatten Sie uns hier eine kleine Anmerkung: in den letzten Tagen erreichten uns einige „Beschwerden", warum ein paar wenige Flights zu dritt oder zu viert spielen dürfen. Bitte sehen Sie von derartigen Anmerkungen ab, da wir sehr wohl aufgrund der Adressangaben in unserer Mitgliederverwaltung beurteilen können, wen wir manuell in einen Flight zusammenbuchen können und wen nicht.

Es ist unser gemeinsames Ziel, Ihnen allen weiterhin unseren wunderschönen Sport an der frischen Luft und unter ständiger Einhaltung der Hygienevorschriften anzubieten zu können. Dafür arbeiten wir täglich und werden die Öffnung der Golfanlage nicht durch Startzeitenbuchungen, die nicht den erlaubten Flight-Kombinationen entsprechen, gefährden.

Bitte zögern Sie nicht, uns im Falle von Rückfragen zu Startzeitenbuchungen oder zum Spielbetrieb zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße aus dem Golfclub Landshut


Marcel Kabirske
Clubmanager

 

powered by webEdition CMS