18-Loch-Platz: ab 12 Uhr geöffnet
Kurzplatz: geöffnet
Driving Range: geöffnet
Übungsgelände: geöffnet
Golfcarts: nein
Sekretariat: nur telefonisch und per Email

Newsletter April 2021

Wir freuen uns sehr, dass trotz steigender Inzidenzwerte die Golfanlagen in Bayern weiterhin geöffnet bleiben dürfen. Im heutigen Newsletter möchten wir Sie über Entwicklungen in verschiedenen Bereichen unseres Golfclubs informieren, aber vor allem das Thema Spielbetrieb und Startzeiten ansprechen.

In den letzten Tagen ist aufgrund der gestiegenen Temperaturen auch das Interesse an Startzeiten stark gestiegen. Wir haben als erste Maßnahme das Startzeitenintervall von 10 auf 7 Minuten verkürzt, sodass jeden Tag mehr Golferinnen und Golfer unseren Golfplatz bespielen können. Diese Maßnahme war kurzfristig sinnvoll, dennoch müssen wir weiterhin nahezu täglich Mitgliedern mitteilen, dass keine Startzeiten mehr frei sind (vor allem am Wochenende). Diese Situation ist auch für uns nicht zufriedenstellend und wird sich in den nächsten Tagen noch verschärfen, da mit der heutigen Öffnung der Sommergrüns und der Erlaubnis zur Cartnutzung noch mehr Mitglieder Startzeiten buchen werden. Da nicht mit einer zeitnahen Erweiterung der Flightgrößen zu rechnen ist, müssen wir deshalb reagieren und teilen ab kommenden Mittwoch (31. März) unseren Golfplatz wieder in zwei 9-Löcher-Schleifen. Dadurch können wir deutlich mehr Mitgliedern das tägliche Spielen ermöglichen. Alle Startzeiten ab Mittwoch sind ab Montag (29. März) circa 18:00 Uhr buchbar. Um weiterhin einen geregelten Spielbetrieb gewährleisten zu können, haben wir folgende Regelungen für den Spielbetrieb ab dem 31. März getroffen:

Regelungen im Spielbetrieb

- Das Bespielen des Platzes ist ausschließlich mit einer reservierten Startzeit möglich
- Der Start der Runde ist von Tee 1 und Tee 10 möglich
- Pro Person und Tag kann eine Startzeit für 9 Löcher gebucht werden (die Regelung 3 Runden innerhalb von 5 Tagen fällt vorerst weg)
- Die Flights starten an beiden Tees im Abstand von 8 Minuten
- Startzeiten sind an Tee 1 ab 8:00 Uhr möglich, an Tee 10 ab 10:00 Uhr (Platzpflege-Gründe!)
- Alle Startzeiten können immer jeweils 3 Tage im Voraus ab 09:00 Uhr gebucht werden
- Reststartzeiten werden für den jeweiligen Tag ab 0:00 Uhr freigegeben, sodass gegebenenfalls 18 Löcher an einem Tag gespielt werden können
- Weiterhin nur einen Tag im Voraus buchbar sind die Startzeiten „zur vollen" und „zur halben Stunde" - jedoch ab sofort beides einheitlich online, um Verwirrungen und Missverständnisse zu vermeiden
- Stornierungen gebuchter Startzeiten sind bis eine Stunde vor Spielbeginn möglich

Aus Gründen der Fairness haben wir außerdem entschieden, dass wir bis auf Weiteres keine Vorreservierungen von Startzeitenblöcken für Gruppierungen und Mannschaften mehr vornehmen werden, um allen Mitgliedern die gleiche und faire Chance auf Startzeiten zu ermöglichen. Darüber hinaus ist es auch nicht möglich, sich in irgendeiner Form (Email, Telefon, Anrufbeantworter etc.) für die erst am Vortag buchbaren Startzeiten „vormerken" zu lassen. Dies führt nur zu Verwirrungen und auch zu Enttäuschungen, wenn wir dann Wünsche nicht erfüllen können.

Wir befinden uns zur Zeit nicht nur im täglichen Leben in einer absoluten Ausnahmesituation, sondern auch auf dem Golfplatz. Deshalb sind wir in der aktuellen Zeit alle zusammen gefordert, im Interesse aller Mitglieder uns so zu verhalten, dass möglichst viele Mitglieder die täglich verfügbaren Startzeiten in Anspruch nehmen können und dass wir darüber hinaus keine Verstöße gegen unsere Verhaltensregeln feststellen müssen, so dass unsere Golfanlage weiterhin geöffnet bleiben darf.

Wir bitten Sie dringend, gebuchte Startzeiten dann auch in Anspruch zu nehmen. Fake-Buchungen mit Platzhaltern sind strengstens untersagt. Wenn Sie Ihre Startzeit nicht in Anspruch nehmen können, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid oder stornieren Sie im Idealfall selbstständig in PC Caddie - die restlichen Mitglieder werden es Ihnen danken! Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Vermeiden von Menschenansammlungen. Auch wenn es schwer fällt, bitte verlassen Sie nach Ihrer Runde beziehungsweise Ihrem Training die Golfanlage zügig wieder. Es ist nicht gestattet, sich auf dem Golfplatzgelände in Gruppen zu verabreden. Jeder von uns hat das Bedürfnis nach Kontakt zu Freunden und Bekannten, jedoch riskieren Sie mit solch einem Verhalten nicht nur ein persönliches Bußgeld, sondern auch Strafen für den Golfclub und im Äußersten die Schließung der Golfanlage. Treffen Sie sich also bitte zum Beispiel nicht auf dem Parkplatz und halten Sie auch stets die bekannten Mindestabstände ein.

Flightgrößen

Bitte halten Sie sich auch im Spielbetrieb an die aktuellen Flightgrößen. Zusammenschlüsse von Spielgruppen zu Vierer-Flights sind genauso untersagt wie Dreier-Flights aus drei Haushalten. Wir werden hier ab sofort eine klare und konsequente Linie fahren und bei Verstößen auch Platzsperren aussprechen. Erste Platzsperren wurden bereits verhängt! Unser Wunsch ist es aber, dass wir auf solche Mittel aber möglichst verzichten können. Nachfolgend finden Sie noch als kleine Erinnerung eine Erläuterung der aktuellen Flightmöglichkeiten.

- Bei einer Inzidenz über 100 darf Golf nur mit Angehörigen des eigenen Haushaltes und einer weiteren Person gespielt werden (bei uns maximale Flightgröße Dreier-Flight)
- Sie können also entweder mit einem Haushaltsmitglied oder einer haushaltsfremden Person zu zweit spielen. Außerdem ist es möglich in einem Dreier-Flight mit einer Person aus ihrem Haushalt und einer weiteren Person zu spielen
- Um eine maximale Auslastung der Golfanlage sicherzustellen, wäre es hilfreich, wenn Sie im Idealfall im Rahmen der beschriebenen Flightgrößen Dreier-Flights bilden (Buchung eines Zweier-Flights in PC Caddie plus Hinzufügen der dritten Person über das Clubsekretariat)

Öffnung der Sommergrüns

Am heutigen Sonntag ist es soweit - wir können ab sofort wieder auf Sommergrüns spielen! Nach verschiedenen Platzpflegemaßnahmen in den letzten Tagen sind unsere Grüns dank dem Einsatz unserer Greenkeeper nun bereit für eine bedenkenlose Öffnung der Grüns. Wir wünschen Ihnen dabei viel Spaß beim Putten, bitten Sie aber in diesem Zusammenhang aber um den Einsatz Ihrer Pitchgabel zum Ausbessern der Einschlaglöcher auf den Grüns.

Cartnutzung

Ab Montag (vorerst immer ab 10:00 Uhr) erlauben wir auch wieder die Nutzung unserer Golfcarts. Buchen können Sie diese wie bisher über unser Clubsekretariat und in ein paar Tagen auch wieder im Rahmen Ihrer Online-Startzeitenbuchung.

Hunde auf dem Golfplatz

Leider bereitet das Mitführen von Hunden auch in dieser Saison immer wieder Probleme. Wir sind ganz klar ein hundefreundlicher Golfclub und freuen uns auf Ihren Besuch mit Ihrem Hund. Jedoch müssen sich alle Hundebesitzer an alle Regeln halten. Bitte sorgen Sie vor allem dafür, dass Sie stets möglichen Hundekot Ihres Vierbeiners beseitigen und ordnungsgemäß entsorgen. Außerdem bitten wir Sie, Ihren Hund immer angeleint mitzuführen. Das freie Rumlaufen der Hunde auf dem Golfplatzgelände ist nicht erlaubt. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es auch Mitglieder gibt, die unter Umständen Angst oder Allergien im Umgang mit Hunden haben. Wenn alle unsere Hundebesitzer sich an die Regeln halten, steht einem weiteren Erlauben von Hunden auf dem Golfplatz absolut nichts im Wege.

Gastronomie

Wie Sie mit Sicherheit durch einen Blick in den Innenraum unseres Clubrestaurants bemerkt haben, befinden sich diese Räumlichkeiten seit November im Umbau. Der Grund ist ein Wasserschaden im Thekenbereich, der sich im Verlauf der Zeit auf große Teile des Raumes verteilt hat. Wir nutzen nun diesen Schaden, um unser Restaurant zeitgemäß und frisch zu gestalten. Das Ende der Baumaßnahmen ist in der letzten April-Woche geplant. Unser neuer Gastronom, Alexander Tiefenbacher, steht mit seinem Team in den Startlöchern und freut sich schon jetzt, wenn er Sie nach der Fertigstellung der Umbaumaßnahmen und der behördlichen Erlaubnis zur Eröffnung (zumindest im Außenbereich) in unserem neuen Clubrestaurant „Tap In" begrüßen darf.

Personal im Clubsekretariat

Wir begrüßen in dieser Saison nicht nur einen neuen Gastronom in unserem Golfclub, sondern haben auch unser bestehendes Team im Clubsekretariat erweitert. Seit dem 15. März ist Frau Karola Kussatz für unseren Golfclub tätig und wird ihre mehr als 20-jährige Berufserfahrung im Golfbereich einbringen und Ihnen mit Rat und Tat für Ihre Anliegen und Rückfragen zur Verfügung stehen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Frau Kussatz und wünschen ihr einen angenehmen Start in unserem Golfclub.

Erreichbarkeit des Sekretariats

Unser Sekretariat samt Golfshop darf aufgrund der Inzidenz aktuell nur das „Click and Collect" - System anbieten. Sollten Sie also Golfequipment benötigen, melden Sie sich bitte im Vorfeld bei uns. Gerne bereiten wir Ihnen die gewünschten Artikel zur Abholung vor. Kartenaufladungen und Tokenverkäufe können weiterhin vor Ort vorgenommen werden. Bitte klopfen Sie an unserer Sekretariatstür, wir helfen Ihnen dann gerne weiter. Aktuell erreichen Sie uns täglich zwischen 9:00 und 15:00 Uhr. Ab dem 1. April erweitern wir die Öffnungszeiten und stehen Ihnen dann jeden Tag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr zur Verfügung.

Clubausweise, Bagtags und Safebags für E-Caddieboxen

In den nächsten Tagen treffen für alle Clubmitglieder sowohl die DGV-Ausweise als auch die Bagtags ein. Sobald uns beide Artikel geliefert werden, erhalten Sie eine Email zum Ablauf der Ausgabe und der Abholung.

Wir haben Anfang des Jahres allen Nutzern von Elektroboxen einen neuen Vertrag zukommen lassen. Sofern Sie diesen noch nicht zurück an das Clubsekretariat geschickt haben, bitten wir um zeitnahe Erledigung. Auch die im Vertrag erwähnten Safebags zur Reduzierung des Brandrisikos werden zeitnah an alle, die dieses Produkt über unser Clubsekretariat bestellt haben, ausgehändigt. Auch hier erhalten Sie eine Nachricht von uns, sobald die Abholung möglich ist. Aktuell befinden wir uns in einer Übergangsphase im Bereich der Elektroboxen. Selbstverständlich können Sie bis zur Ausgabe der Safebags weiterhin Ihren Stromanschluss zum Aufladen der Akkus nutzen.

Gestatten Sie uns abschließend noch ein paar Zeilen. Uns ist absolut bewusst, dass wir in den letzten Tagen nicht alle (Startzeiten-Wünsche) erfüllen konnten und einige Mitglieder enttäuschen mussten. Auch waren gewisse Buchungsbedingungen zum Teil verwirrend und wurden nicht klar kommuniziert. Wir hoffen nun, dass wir mit diesem Newsletter offene Fragen in den verschiedenen Bereichen des Golfclubs geklärt haben und es zukünftig vor allem zu einem reibungslosen Spielbetrieb kommt. Lassen Sie uns gemeinsam dafür sorgen, dass wir dabei alle zusammen alle Regeln einhalten, möglichst viel Spaß haben und das schönste Hobby der Welt - nun wieder auf Sommergrüns - genießen können. Wir bedanken uns bei nahezu allen Mitgliedern für Ihre tolle Unterstützung und für die Einhaltung der getroffenen Regelungen. Die Mitglieder, die dennoch aktuell denken, eigene Regeln für sich zu beanspruchen, empfehlen wir im Interesse aller Mitglieder, Ihr Verhalten in unserem Golfclub Landshut zu überdenken.

Wir wünschen Ihnen weiterhin einen tollen Saisonstart und viel Spaß auf unserer Golfanlage.

Herzliche Grüße aus dem Golfclub Landshut

 

Marcel Kabirske
Clubmanager

powered by webEdition CMS